Home » Ratgeber » Cityroller – ein Klassiker unter den Rollern

Cityroller – ein Klassiker unter den Rollern

Cityroller waren früher als Tretroller oder auch Kinderroller bekannt und sind nach wie vor ein sehr beliebtes Kinderspielzeug. Allerdings gibt es auch Cityroller mit Motoren, die man eher den Erwachsenen vorbehalten sollte.

Cityroller: Funktionsweise und Varianten

Ein Cityroller ist (mit Ausnahme der Motoren-Varianten) ein muskelkraftbetriebenes Kleinfahrzeug, das über zwei Ränder verfügt, die an den äußeren Enden eines Trittbretts befestigt sind. Das Trittbrett ist recht bodennah und so hat es der Fuß des Fahrers nicht schwer, den Roller zu beschleunigen oder abzubremsen. Durch Abstoßen mit dem Fuß wird der Cityroller in Bewegung gebracht und in Bewegung gehalten. Als Varianten gibt es bei den Cityrollern die Mini-Klapproller und die großen Roller. Bei den Mini-Klapprollern werden ähnlich harte Reifen eingesetzt, wie man sie von Inlineskates her kennt. Die großen Roller haben hingegen Luftreifen und sind daher in der Federung etwas muskelfreundlicher.

Apollo Big Wheel Scooter 200 mm - Phantom Pro ist ein Luxus City Scooter, City-Roller klappbar und höhenverstellbar, Kickscooter für Erwachsene und Kinder
  • FAHRSPAß XXL: Der Apollo City-Scooter Phantom Pro ist einklappbar und höhenverstellbar mit XXL Rädern. Eine tolle alternative zum Fahrrad, perfekt für Pendler zum Mitnehmen in Zug, Bus, Bahn und andere öffentliche Verkehrsmittel
  • XXL GRÖßE: Der stabile Tret-Roller hat einen extra hohen Lenker, für ein angenehmes Fahrgefühl. Schnell und sicher mit dem Roller durch die Stadt.
  • 1 KLICK SYSTEM: Durch den praktischen Klappmechanismus mit Schnellspanner wird der Lenker des Kick-Scooter in Sekunden umgeklappt und der große Roller lässt sich platzsparend verstauen. Für Kinder ab 7 / Erwachsene / von 120cm bis 190cm / bis 100kg
  • HIGH SPEED: Die 200 mm großen High Rebound Räder sorgen für Höchstgeschwindigkeiten. Mit dem Big Wheel Scooter inkl. Tragegurt kommen sie richtig schnell durch die Stadt, sind flexibel und stehen nie wieder im Stau. James Bond Style!
  • SICHERES FAHRGEFÜHL: Das extra große Trittbrett der XXL Scooter ist mit einem rutschfestem Griptape ausgestattet. Er verfügt der Kickscooter über gepolsterte Handgriffe, Hinterradreibungsbremse sowie einen Fußständer. Din EN 71 + EN 14619 geprüft
ab 54,95 Euro
Bei Amazon kaufen
HUDORA Big Wheel Scooter 205 - Das Original, Tret-Roller klappbar - City-Scooter - 14695, schwarz/grün
  • Besonders hochwertiger Scooter Roller aus Aluminium
  • Hohes Fahrvergügnen dank tief liegendem Trittbrett & schlanken, schnellen 205er BigWheel Rollen
  • Leicht faltbarer, höhenjustierbarer Lenker von 79 bis 104 cm sowie justierbarer Umhängegurt
  • Extra sicher dank starker Hinterrad-Reibungsbremse und Reflektoren an Deck und Lenker
  • Max. Benutzergewicht 100 kg
ab 63,99 Euro
Bei Amazon kaufen
Scooter Goal Roller Tretroller Kinderroller Cityroller Kinder 205mm klappbar Umhängegurt
  • Bestellen Sie den Scooter im stylischen Design Ihrer Wahl. Sowohl die Handgrifffe als auch die Felgen des Rollers sind farblich passend abgestimmt. Ob für Jungen oder Mädchen, bei uns finden Sie das passende Modell mit coolem Schriftzug.
  • Der Tretroller bietet einige Features: robuste XXL High Rebound Rollen im Race-Design, einen höhenverstellbaren Aluminium-Lenker und einen Fußständer zum Abstellen.
  • Unser Cityroller ist durch den verbauten Schnellspanner einfach zusammenklappbar. Durch den mitgelieferten Tragegurt können Sie den Roller problemlos transportieren. Egal ob umgehängt, im Auto oder in öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Ausgestattet ist der Outdoor Scooter mit einer modern gestalteten und rutschfesten Trittfläche. Gebremst wird mit der effektiven Hinterradreibungsbremse, die mit dem Fuß betätigt werden kann.
  • Da der Tretroller bis zu 100 kg belastbar ist, ist er für Klein und Groß geeignet.
ab 44,95 Euro
Bei Amazon kaufen

Vorteile der Cityroller für Kinder

Durch die einspurige Bauweise, kann man schon recht kleine Kinder an die Cityroller heranführen. Sie beherrschen recht schnell den flexiblen Umgang und können sich daher schon im frühen Alter schnell über Straße oder Gehweg bewegen. Durch die einfache Verwendung sind sie die idealen Gefährte, um das Radfahren einzuüben. Durch die Bodennähe sind die Tretroller einfacher zu nutzen. Wegen der geringeren Gefahr hat ein Cityroller im Gegensatz zum Fahrrad nur eine Bremse. Den meisten Kindern macht es Spaß, sich mit dem Cityroller durch ihre Umgebung zu bewegen. Deshalb nutzen Eltern Cityroller sehr gerne, um gemeinsam mit ihren Kindern sportliche Aktivitäten zu beginnen. Spazierengehen oder Wandern sind bei kleinen Kindern als Freizeitaktivitäten nicht sonderlich beliebt, mit dem Cityroller können die Eltern mehr Akzeptanz für gemeinsame Aktivitäten erreichen.

Beim Kauf von Cityrollern auf Kleinigkeiten achten

Man sollte darauf achten, dass der Cityroller für das jeweilige Gewicht noch zugelassen ist und auch berücksichtigen, dass Kinder schneller an Gewicht zunehmen als Erwachsene. Vorteilhaft ist es auch, wenn der Lenker höhenverstellbar ist, denn Kinder wachsen schnell und ein zu niedriger Lenker kann zu Rückenbeschwerden führen. Auf die Bremse sollte man beim Cityroller keinesfalls verzichten, denn sie ist das wichtigste Leistungsmerkmal, um Fahrsicherheit zu garantieren.

x

Check Also

Puky Laufrad – Eine Alternative zum Kinderroller?

Als Eltern stellen Sie sich vielleicht die Frage, welches Zweirad-Fahrzeug am besten für Ihr Kleinkind ...

Alle Kinderfahrzeuge im Überblick

Neben Kinderrollern gibt es noch viele andere Kinderfahrzeuge. Daher wollen wir Ihnen hier in einer ...